Ehrenamtliche 1:1-Leseförderung durch MENTOR an unserer Schule

Der Schritt vom Lesen zum Verstehen ist für viele Kinder sehr groß.

MENTOR – Die Leselernhelfer HAMBURG e.V. hilft Schülerinnen und Schülern, diesen Schritt dennoch zu wagen und dabei die Lust am Lesen zu entdecken – denn Lesen lernen macht stark!

Lehrer*innen und Verein bringen gemeinsam Schüler*innen und Mentor*innen zusammen. Mentor*in und Schulkind treffen sich mindestens ein Jahr lang einmal in der Woche in der Schule zur gemeinsamen Lesestunde. In der 1:1-Begegenung wird gelesen, vorgelesen, über das Gelesene gesprochen und mit Sprache gespielt. Das alles geschieht freiwillig und ohne Leistungsdruck. Die Lesestunden sind kein Förder- oder Nachhilfeunterricht und sie gestalten sich unabhängig vom Unterricht.

Wir sind den ehrenamtlichen Lesepaten und –patinnen dankbar für Ihre Unterstützung unserer pädagogischen Arbeit!

Weitere Informationen über den Verein finden Sie unter. http://www.mentor-hamburg.de